Sommerurlaub 2015 in Gronau

Spannende Anreise

Am 22.08.2015 sind wird zu unserem Sommerurlaub aufgebrochen. Ziel der Reise war nun zum dritten Mal in Folge der Ferienhof Laurenz  bei Gronau, da es uns da immer sehr gut gefallen hatte. Wir hatten uns wieder eine gemütliche Ferienwohnung gemietet. Da wir die Kücheneinrichtung in der Wohnung bereits kannten, haben wir in diesem Sommer auch auf die Halbpension verzichtet und selbst gekocht. Der nachmittägliche, hausgemachte Kuchen auf der Terrasse des Restaurants war aber natürlich wieder fester Teil unseres Programms.

Auf dem Weg nach Gronau wollten wir allerdings noch schnell bei unserem frisch erworbenen Haus in Baerl vorbei schauen um den Stand der Räumung anzuschauen. Bei dieser Gelegenheit zeigten wir Monika und Christian das Haus, und wenig später viel uns dann auf, dass anscheinend eines der Kellerfenster aufgebrochen worden war. Der erste Schock saß tief, und zum Glück war das Haus bereits komplett leer gewesen zum Zeitpunkt des Einbruchs.

Wir meldeten uns unmittelbar bei der Verkäuferin und der Polizei und fuhren dann weiter nach Gronau, wo wir dann später am Abend ankamen.

Urlaubsalltag

Philipp kannte sich ja inzwischen bestens aus auf dem Hof, so dass wir keinerlei Eingewöhnung brauchten. Das Wetter war gut, und wir konnten eine schöne Runde mit dem Fahrrad drehen.

Mit 2.5 Jahren konnten wir mit Philipp nun auch an deutlich mehr Aktivitäten teilnehmen:

  • Tiere füttern am Vormittag
  • Traktorführerschein machen
  • Pony reiten
  • Planwagen fahren
  • Milchbauernhof besuchen

Fazit

Wir können auch nach dem dritten Besuch den Ferienhof Laurenz herzlichst weiter empfehlen. Philipp hatte mal wieder sehr viel Spaß. Leider mussten wir aber erfahren, dass der Hof ab 2016 zur Familotel Kette gehört. Das erweiterte Angebot wird dann leider angepasste Preise nach sich ziehen, so dass wir uns nach einer Alternative umschauen werden.

Link zu den Urlaubsfotos

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere