MTB-Runde 2016 im Wiedtal

Durch die Sanierung unseres Hauses habe ich für ein Jahr Sport komplett hinten an gestellt. Um so schöner war dann vor ein paar Wochen die Idee, dass Stefan und ich uns bei unseren Eltern im Wiedtal treffen könnten für eine gemeinsame MTB-Runde durch die Heimat. Am 27.08. sind wir morgens um 10:00 Uhr gestartet um vor der großen Hitze unterwegs zu sein.

Wiedtal, Rheinhöhenweg und zurück

Los ging es in Niederbreitbach. Von dort an der Wied entlang oberhalb von Bürder nach Dazeroth und weiter bis zur Friedrichstaler Brücke. Hier sind wird rechts der Wied durch den Wald gefahren. Kurz vor der Laubachsmühle sind wir dann ein paar Kilometer steil bergauf bis zum Museum Monrepos. Von da aus weiter zur Christianshütte.

Über den Rheinhöhenweg sind wir dann bis zum Malberg gerollt. Mangels Kondition und in der prallen Sonne waren wir glücklich, den angestrebten Rast auf der Malberger Skihütte erreicht zu haben. Bei perfekter Aussicht haben wir eine ausgedehnte Pause auf der Terrasse verbracht, bevor wir dann über Seidenhahn und Over hinunter nach Waldbreitbach gefahren sind.

Als Abschluss wollten wir uns noch mit einem der schönsten Single Trails im Tal, dem Panoramaweg oberhalb von Waldbreitbach belohnen. Der Anstieg zu Beginn kam mir selten so steil vor, aber wenn man erst mal oben ankommt, dann ist der Trail einfach traumhaft schön. An der Wied angekommen sind wir dann über Hausen und den Eckwinkel auf dem Radweg nach Niederbreitbach.

Trotz fehlendem Training sind wir knapp 38km mit 720hm gefahren in 2:42h.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere