Integration von TNG in WordPress

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Genealogie-Software TheNextGeneration (TNG) in WordPress zu integrieren. Ich möchte hier nach und nach erklären, welche Schritte ich gewählt habe.

Schritt 1: Plugin tng-wordpress-plugin

Mittels dieses Plugins lässt sich bereits ein großer Teil der Integration erledigen. Sobald dieses WordPress-Plugin installiert ist, hat man im Backend von WordPress Einstellungen für die Integration. Um TNG in WordPress darzustellen, ist eine dedizierte Seite nötig. Für die teils ausladende Darstellung von TNG empfiehlt es sich, ein Seitenlayout ohne Seitenleisten zu verwenden.

Neben den Einstellungen stellt das Plugin noch zwei Widgets zur Verfügung.  Das erste Widget stellt ein TNG-Menü zur Verfügung. Beim zweiten Widget handelt es ich um ein zusätzliches Suchfeld für die Suche in TNG. Auf unserer Homepage habe ich mich jedoch bewusst gegen die Nutzung beider Plugins entschieden, z.B. weil ich zwei Suchfelder (WordPress hat ja ebenfalls eine Suche!) unintuitiv finde.

Schritt 2: Plugin tng-rss

Nur mit dem oben beschriebenen Plugin ging mir die Integration nicht weit genug. Daher suchte ich einen Weg, die Änderungen an TNG prominenter auf der WordPress-Homepage darzustellen. So würden die TNG-Neuerungen mit Hilfe von WordPress schnell auffindbar sein für Suchmaschinen.

Die Lösung besteht nun darin, mittels eines Plugins den RSS-Feed von TNG in WordPress-Artikel zu verwandeln. Das Plugin wurde von Andreas Krischer entwickelt. Eine detaillierte Beschreibung gibt es hier.

Zukünftige Schritte:

  • Das Layout der TNG-Seiten muss an das Theme von WordPress angepasst werden.
  • Widgets für die Startseite von WordPress – Diese Widgets sollen aktuelle Geburts- und Todestage anzeigen
  • Integrierte Suche – Eine Suche im WordPress-Suchfeld soll ebenfalls Treffer aus TNG anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere